Tigers erreichen vierten Platz beim Sport Austria Finale in Innsbruck

Tigers erreichen vierten Platz beim Sport Austria Finale in Innsbruck

Innsbruck, 2. Juni 2024 – Die Herrenmannschaft der Tigers hat beim Sport Austria Finale in Innsbruck den vierten Platz im Inline-Hockey erreicht. Der Start ins Turnier verlief für das Team ausbaufähig, doch der zweite Tag brachte eine bemerkenswerte Leistungssteigerung, die den Einzug in die Playoffs sicherte.

Im Halbfinale trafen die Tigers auf das Team aus Innsbruck und mussten sich nach einem hart umkämpften Spiel mit 2:0 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 lieferten sie sich ein spannendes Duell mit Kapfenberg, das schließlich mit 5:3 verloren ging.

Obmann Freiberger zeigte sich dennoch zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Wir haben uns im Laufe des Turniers deutlich gesteigert und unser Ziel, die Playoffs zu erreichen, erfüllt. Die Jungs haben großartig gekämpft, und wir können stolz auf das Erreichte sein,“ so Freiberger.

Die Tigers blicken nun optimistisch auf die kommende Saison und wollen an die gezeigten Leistungen anknüpfen.