Regionalliga Süd und Hobbyteam mit starken Auftritten

Auch wenn die Bundesliga Spielfrei hatte und erst am kommenden Wochenende wieder in die Meisterschaft startet, ging es in den anderen Ligen heiß her. 

 

Am Samstag ging es für unsere Tigers 2 und Tigers 3 Auswärts nach Ungarn zu den Pingvinek. Die routinierten Spieler der Tigers 2 konnten trotz 2:0 Führung keinen Sieg gegen die heimstraken Ungarn erzielen und mussten sich geschlagen geben.

Im internen Duell der Tigers 2 gegen die jungen wilden der Tigers 3 setzten sich auch diesmal die Routine-Mannschaft der Tigers 2 durch.

 

Trotzdem kam es an diesem Tag noch zu einer Sensation. Gegen den Titelfavoriten der Pingvinek erkämpfte sich unsere Tigers 3 Mannschaft ein 5:5 Unentschieden und somit wichtige Punkte für das erreichen des Playoffs.

 

*** Erster Heimspieltag des Hobbyteams *** 

Die Tigers 4 - Hobbymannschaft der Stegersbacher hatte ihren ersten Heimspieltag der Vereinsgeschichte.

Im ersten Spiel traf man auf die Red Dragons Altenberg. Die jungen Spieler der Altenberger ließen gegen die Alten-Neulinge aus Stegersbach nichts anbrennen und konnten einen Sieg feiern.

 

Auch im zweiten Spiel, gegen Amstetten, musste die Hobbymannschaft trotz starkem Start als Verlierer vom Platz gehen. Trotz der 2 Niederlagen ist man intern zufrieden mit der Leistung - man konnte mit langjährig erfahrenen Ligaspielern gut mithalten.

 

 

 

Die Bundesliga der Tigers trifft am 27.5 in Wien auf die Lunatics. Für beide Teams geht es um die Tabellenführung.